Seite merken

Seite suchen

St. Anton am Arlberg Skiurlaub
Ferienhaus Urlaubshäuser

 

 

Booking.com Skiurlaub

St. Anton am Arlberg Ferienhäuser - 2024 | 2025

 

 

 

Skiurlaub St. Anton a. A. Ferienhäuser Urlaubsdomizil

 

 

Ferienhaus Urlaubshäuser Angebote
Skiurlaub St. Anton a. A. für das 2024 | 2025 buchen

 

 

Aktivitäten

Aktivitäten

 

 

Unterkunft buchen

Unterkunft

 

 

Mietwagen

Mietwagen

 

 

Ferienhäuser

Ferienhäusern

 

 

Flüge

Flüge

 

 

Ferienwohnungen

Ferienwohnungen

 

 

Tirol Erleben

Tirol Erleben

 

 

Lieblingsplätze

Lieblingsplätze

 

 

Schlechtwetter Tipps

Schlechtwetter Tipps

 

 

Tagesausflüge

Tagesausflüge

 

 

36 Tiroler Regionen

36 Tiroler Regionen

 

 

Tiroler Skigebiete

Tiroler Skigebiete

 

 

 

 


  • Flirsch ist ein kleines Dorf mit etwa 930 Einwohnern im Stanzer Tal zwischen Landeck und St. Anton am Arlberg. Der Name leitet sich vermutlich vom rätoromanischen Wort für Frühlingsblume ab. Das Zentrum des Dorfes ist geprägt von alten Gebäuden mit Wandmalereien. Flirsch lebt hauptsächlich vom Wintertourismus, mit der Skihochburg Arlberg in der Nähe. Im Sommer bietet die Bergwelt ideale Bedingungen für Wanderungen und Mountainbiketouren. Der Ort verfügt über einen Skilift und eine Skischule, und in der Nähe gibt es ein beliebtes Familienskigebiet in Pettneu am Arlberg. Auch die Arlbergschnellstraße verläuft durch das Tal, aber durch einen Tunnel, sodass man sie schnell vergisst.

  • Pettneu am Arlberg ist eine gemütliche und familienfreundliche Gemeinde zwischen den Lechtaler Alpen und der Verwallgruppe. Mit rund 1.460 Einwohnern bietet sie eine entspannte Alternative. Die Umgebung lädt zu Wanderungen und Bergtouren ein, zum Beispiel auf den Hohen Riffler oder entlang des Lechtaler Höhenwegs. Im Winter lockt das Familienskigebiet Pettneu mit Pisten für Einsteiger und Kinder bis auf 2.000 Meter Höhe. Bei schlechtem Wetter kann man im Wellnesspark entspannen, der ein Hallenbad, Saunas und eine Eis-Grotte bietet.

    • St. Anton ist stolz darauf, als Wiege des alpinen Skisports zu gelten, und das nicht zu Unrecht. Hannes Schneider, der die Skischule gründete und den Stemmbogen einführte, würde heute sicher staunen, wie sich der Sport seit seinem Tod vor rund 60 Jahren entwickelt hat. Die St. Antoner erkannten früh das Potenzial des internationalen Skitourismus und waren Vorreiter in der Entwicklung des Skigebiets. Schon 1895 gab es dort ein Hotel mit modernen Einrichtungen. Heute zählt der Ort zu den bekanntesten und beliebtesten Skigebieten der Welt, zusammen mit den Nachbargemeinden auf beiden Seiten des Arlbergpasses.

    • Die kleine Gemeinde Strengen, gelegen auf über 1.000 Metern Seehöhe zwischen Landeck und St. Anton am Arlberg, besticht durch geschichtsträchtige Bauten wie die Maria-Hilf Gnadenkapelle und die idyllische Holzbrücke über dem Fluss Rosanna. Wanderer können auf einem 300 Kilometer langen Netz von Wanderwegen die unberührte Natur und urige Almen erkunden. Mountainbiker finden auf Routen wie dem Stanztaler Radweg und dem Sattelwaldweg fantastische Ausblicke. Im Winter ist Strengen ein beliebter Ausgangspunkt für Wintersportler, die die nahen Skigebiete St. Anton am Arlberg, See im Paznaun und Serfaus-Fiss-Ladis genießen können. Langläufer und Winterwanderer kommen ebenfalls auf ihre Kosten.

     

    Die Planung für einen Skiurlaub mit Kindern in Ferienhäuser kann genauso spannend wie herausfordernd sein. Doch mit ein paar Tipps lässt sich dein Familien-Skiurlaub im Winter nicht nur erlebnisreich gestalten, sondern auch günstig buchen. Wenn du dich frühzeitig um einen Skipass kümmerst, kannst du oft von Frühbucherrabatten profitieren, die deinen Winter Urlaub in Ferienhäuser preiswert machen. In den Alpen warten zahlreiche Pistenkilometer darauf, von dir und deiner Familie erkundet zu werden. Mit Hilfe von Mietski können deine Kinder ohne große Vorabinvestitionen das Skifahren ausprobieren. Auch für die Fans des Snowboardens bieten die Skigebiete passende Hänge. Ein Highlight ist sicherlich das Après Ski, das mit Musik und ausgelassener Party die Tage auf den Schneepisten abrunden kann. Besonders praktisch sind Skiresorts in Pistennähe, die das Tragen der Skiausrüstung erleichtern und es dir ermöglichen, preiswert zu übernachten. Die Kinder werden vom Anblick der imposanten Schneewände begeistert sein, während der Skipass Zugang zu Schneespielplätzen und Übungsliften ermöglicht. Du und deine Familie könnt im Tiefschnee abseits der markierten Pisten Abenteuer erleben und dabei preiswert übernachten, wenn du rechtzeitig Ferienhäuser buchst. Ein Gratisskibus verbindet oft verschiedene Skiresorts miteinander und macht es möglich, im Skiurlaub ohne zusätzliche Kosten flexibel zu bleiben. Einen Skiurlaub kannst du günstig buchen, indem du auf Angebote für Skiausrüstung und Mietski achtest, die gerade für Familien mit Kindern praktisch sind. Die Skigebiete setzen auf Familienfreundlichkeit und bieten Skipässe, die im Preis-Leistungs-Verhältnis speziell auf Familien abgestimmt sind. Für das Vergnügen beim Snowboarden stehen dir Snowparks zur Verfügung, während die Pistenkilometer Herausforderungen für jedes Level bereithalten. Das Après-Ski rundet den Tag ab, denn nach dem Skifahren laden gemütliche Hütten zur Party ein. Du findest eine Vielzahl von Angeboten für Ferienhäuser, um deinen Skiurlaub günstig zu buchen – schau nach speziellen Familientarifen für Skipässe. Als Spartipp: Buche deine Skiausrüstung vor Reiseantritt online günstig zum Kombiangebote bei Mietski. Auf der Suche nach Pauschalangebote Skiurlaub kann man hier Übernachtung inkl. Skipass für den Winter buchen. Wer Tiefschnee fahren möchte, findet in pistennahen Skigebieten mit Gratisskibus ideale Bedingungen. Zusammengefasst bietet ein Skiurlaub mit Kindern eine breite Palette an Möglichkeiten. Diese reichen von Angeboten zum preiswert Übernachten bis hin zu unvergesslichen Pistenabenteuern mit einer Fülle an Pistenkilometern purem Skivergnügen. Sobald der Tag sich dem Ende neigt, lädt das Après-Ski zum Ausklang ein – mit Party und Winter Spaß für die Erwachsenen und herzlicher Willkommenskultur für Kinder in den Skiresorts.